DELAGO-NORZ Claudia

studierte moderne Violine am Mozarteum in Innsbruck bevor sie nach London zog,
um sich an der Royal Academy of Music auf Historische Aufführungspraxis zu
spezialisieren. 2012 schloss sie dort das Masterstudium Barockgeige mit
Auszeichnung ab. 
Es folgten internationale Projekte und Tourneen mit dem European Union Baroque
Orchestra und der Académia Baroque Européenne d’Ambronay. Heute lebt Claudia
in London und Innsbruck und genießt ein buntes Leben als freischaffende Musikerin.
Sie ist Mitglied des Orchestra of the Age of Enlightenment und La Serenissima und
konzertiert regelmäßig mit ihrem eigenen Ensemble klingzeug. Seit 2014 unterrichtet
sie historische Musizierpraxis am Tiroler Landeskonservatorium. (Stand: 2021)